Glasfronten

Glasoberflächen sind qualitativ äusserst hochwertig, wirken modern und werden immer öfters als Bedien-, Schutz- oder Dekoroberfläche eingesetzt. Ausserdem lässt sich Glas auf zahlreiche Arten bedrucken und veredeln. Entsprechend können seine Eigenschaften verbessert und optimal an das Anwendungsgebiet angepasst werden.

  • Rohmaterial in allen Stärken und Dimensionen wählbar
  • Verschiedene Ausführungen für fast alle Anforderungen verfügbar
  • Behandeltes Glas: entspiegelt, antireflex, physikalisch oder chemisch gehärtet
  • Beschichtetes Glas: Anti-Finger-Print (speziell bei hohen Anforderungen an Hygiene und Sauberkeit)
  • Bedrucktes Glas: rückseitig bedruckbar mit Siebdruck, Keramikdruck speziell für Aussenanwendungen
  • Exakte Glasbearbeitung im Hundertstel-Millimeterbereich (Schleifen, Fräsen, Schneiden) möglich
  • Verschiedene Verklebe-Technologien in Kombination mit Displays und kapazitiven Touch-Einheiten (OCA-, Gel-, Liquid Bonding)
  • Einfache Montage mittels Rahmenverklebung (3M, Scotch)

 

AnhangGrösse
Broschüre HMI-Komplettlösungen2.81 MB

Daniel Kuster

Projekte | Beratung
Eingabesysteme
+41 (0)56 675 30 05
dkuster@michelitc.ch

Sebastian Bosse

Standortleiter Deutschland
Projekte | Beratung | Eingabesysteme
Markt Europa
+49 (0) 341 44 28 21 00
sbosse@michelitc.de